E-Sport

  1. Wetten werden für zusätzliche Runden akzeptiert, sofern nicht anders angegeben. Wetten werden bei einem Unentschieden mit einer Quote von 1 berechnet.
  2. Wenn ein Teilnehmer das Spiel aus irgendeinem Grund verweigert oder disqualifiziert wird, gelten alle auf ihn gesetzten Wetten als verloren. Erfolgt die Ablehnung (Disqualifikation) vor Spielbeginn oder wird in der 1. Hälfte eine technische Niederlage zugeteilt, wird die Gewinnquote als 1 anerkannt.
  3. Wetten werden mit Quote 1 berechnet, wenn das Spiel um mehr als 24 Stunden verschoben wird.
  4. Wird das Spiel vom Schiedsrichter abgebrochen, um es später wiederzuspielen, werden die Ergebnisse des unterbrochenen Spiels nicht berücksichtigt.
  5. Die Abrechnung erfolgt auf der Grundlage des offiziellen Ergebnisses, das vom zuständigen Leitungsgremium der angegebenen Wettbewerbs-, Sende- oder Spiel-API angegeben wurde. Nichtstarter keine Wette. Outright- und Gruppenmärkte können einer Regel 4 (Abzug) unterliegen.
  6. Ein nicht gespieltes oder verschobenes Spiel wird zu Vergleichszwecken als Nichtstarter behandelt, wenn nicht innerhalb von 48 Stunden nach der ursprünglich geplanten Startzeit gespielt.Wetten sind ungültig, wenn das Spiel nicht korrekt aufgeführt ist. Sollte sich der Name eines Teams ändern, wenn ein Team eine Organisation verlässt, einer anderen Organisation beitritt oder seinen Namen offiziell ändert, bleiben alle Wetten gültig. Wenn ein Spiel vor dem geplanten Startdatum / der geplanten Startzeit gespielt wird, sind alle Wetten, die nach der tatsächlichen Startzeit gesetzt wurden, ungültig. Alle Wetten, die vor der tatsächlichen Startzeit gesetzt wurden, bleiben gültig.
  7. Spiel gewinnen / Karte gewinnen (einschließlich aktuelle und nächste)/ Doppelte Chance - wenn ein Spiel oder eine Karte aufgrund eines Unentschieden wiederholt wird, wird das wiederholte Match oder die Karte als einzelne Einheit behandelt. Wenn ein Spiel oder eine Karte beginnt, aber nicht beendet wird, sind alle Wetten ungültig, wenn nicht nach dem Beginn des Spiels ein Spieler disqualifiziert wird, in diesem Fall werden der Spieler / die Mannschaft, die in die nächste Runde übergehen oder als Gewinner vom Leitungsgremium der angegebenen Wettbewerbs-, Sende- oder Spiel-API bestimmt werden, zu Abrechnungszwecken als Gewinner gelten.
  8. Wenn ein Spiel oder eine Karte aufgrund einer Unterbrechung wiederholt wird, sind alle Wetten auf dem angegebenen Markt ungültig, es sei denn, das Ergebnis ist bereits festgelegt. Das wiedergegebene Spiel oder die wiedergegebene Karte werden als einzelne Einheit behandelt. Wenn ein Spieler / eine Mannschaft vor Spielbeginn auf mindestens einer Karte einen Walkover erhält, sind alle Wetten ungültig. Wenn eine Karte aufgrund eines technischen Problems, das nicht mit dem Spieler zusammenhängt, wiederholt wird, werden die Wetten vor dem Spiel entsprechend dem offiziellen Ergebnis auf der erneut gespielten Karte angezeigt. Alle In-Play-Wetten auf der betroffenen Karte sind ungültig, es sei denn, das Ergebnis ist bereits festgelegt.
  9. Handicap Wetten / Total Karte Wetten / Korrekter Spielstand Wetten / ‘Race to’ Karten - Wetten sind ungültig, wenn die gesetzliche Anzahl der Karten geändert wird oder von den für Wettzwecke angebotenen Karten abweicht. Wenn ein Spiel beginnt, aber nicht beendet wird, sind die Wetten ungültig, es sei denn, das Ergebnis ist bereits festgelegt. Mindestens eine Karte gewinnen - wenn ein Spiel beginnt, aber nicht beendet wird, sind die Wetten ungültig, es sei denn, das Ergebnis ist bereits festgelegt.

StarCraft II

Kartenwetten: Im Falle eines Unentschieden wird der zugewinnende Kartenmarkt für ungültig erklärt. Gewinnendes Rennen / Gewinnende Spielernation: Wenn ein Spiel beginnt, aber nicht beendet wird, sind die Wetten ungültig, es sei denn, das Ergebnis ist bereits festgelegt.

CS:GO

Wenn Overtime gespielt werden kann, wird diese in die Abrechnung der Märkte einbezogen; Sofern der Draw-Teilnehmer nicht für einen bestimmten Markt bestrimmt wird, gründet sich die Abrechnung in diesem Fall nur auf der regulären Zeit. Rundenwetten - Wetten sind ungültig, wenn die festgesetzte Anzahl der Runden geändert wird oder von den für Wettzwecke angebotenen Runden abweicht. Wenn ein Spiel, eine Karte oder eine Runde beginnt, aber nicht beendet wird, sind die Wetten ungültig, es sei denn, das Ergebnis ist bereits festgelegt.

LOL

Kartenwetten: Im Falle eines Unentschieden wird der zugewinnende Kartenmarkt für ungültig erklärt. First Blood Märkte: Nur Todesstäße durch das gegnerische Team / den gegnerischen Spieler werden gezält. Kill-Märkte: Werden aufgrund der offiziellen Anzeiger-, Sende- oder Spiel-API abgerechnet. Monstermärkte: Werden aufgrund der offiziellen Anzeiger-, Sende- oder Spiel-API abgerechnet. Baumärkte: Zu Abrechnungszwecken zählen alle zerstörten Gebäude als vom gegnerischen Team zerstört, unabhängig davon, ob der letzte Treffer von einem Champion oder Minion stammt oder ob es sich um Respawn-Gebäude handelt. Im Falle einer Kapitulation wird die endgültige Anzahl der zerstörten Türme und Inhibitoren auf die Mindestanzahl der Türme und Inhibitoren festgelegt, die erforderlich sind, um das Spiel bei der Kapitulation zu gewinnen. Diese zusätzlichen Gebäude werden vom Gewinnerteam als zerstört behandelt und sind auf fünf Türme und einen Inhibitor beschränkt. Im Falle einer Kapitulation sind Wetten auf Next Building Destroyed-Märkte ungültig. Alle zeitbasierten Wetten werden auf der Spieluhr abgerechnet und enthalten den Zeitraum, bevor die Schergen erscheinen, nicht. Wenn ein Spiel beginnt, aber nicht beendet wird, sind die Wetten ungültig, es sei denn, das Ergebnis ist bereits festgelegt.

DOTA2

Kartenetten: Im Falle eines Unentschieden wird der zugewinnende Kartenmarkt für ungültig erklärt. First Blood Märkte: Nur Todesstäße durch das gegnerische Team / den gegnerischen Spieler werden gezält. Kill-Märkte: Werden aufgrund der offiziellen Anzeiger-, Sende- oder Spiel-API abgerechnet. Creep Märkte: Werden aufgrund der offiziellen Anzeiger-, Sende- oder Spiel-API abgerechnet. Die Entscheidung wird vom Team getroffen, um Roshan zu töten, und nicht, wer die Aegis von Immortal. Baumärkte: Zu Siedlungszwecken zählen alle zerstörten Gebäude als vom gegnerischen Team zerstört, unabhängig davon, ob der letzte Treffer von einem Helden oder einem Creep stammte. Die Anzahl der Kasernen wird durch bei den einzelnen Fernkampf und Nahkampf zerstörten Kasernen bestimmt. Im Falle einer Kapitulation wird die endgültige Anzahl der zerstörten Türme und Inhibitoren auf die Mindestanzahl der Türme und Inhibitoren festgelegt, die erforderlich sind, um das Spiel bei der Kapitulation zu gewinnen. Diese zusätzlichen Gebäude werden vom Gewinnerteam als zerstört behandelt und sind auf fünf Türme und einen Inhibitor beschränkt. Im Falle einer Kapitulation sind Wetten auf Next Building Destroyed-Märkte ungültig. Alle zeitbasierten Wetten werden auf der Spieluhr abgerechnet und enthalten den Zeitraum, bevor Creeps erscheinen, nicht. Wenn ein Spiel beginnt, aber nicht beendet wird, sind die Wetten ungültig, es sei denn, das Ergebnis ist bereits festgelegt.